Von Katzenhilfe Neuwied e.V., letzte Aktualisierung am 1.03.2020 um 22:30h

Amun

Amun
Amun - © Copyright: Doris Litz

Amun ist ein völlig ausgeglichener, ruhiger und selbstbewusster Kater, der bereits zweimal sein Zuhause verloren hat, weil seine Leute ihm den geliebten Freilauf nicht mehr ermöglichen konnten. Als sie sah, wie sehr der souveräne schwarze Kater darunter litt, brachte seine Besitzerin ihn schließlich schweren Herzens zu uns.

Amun
Amun - © Copyright: Doris Litz

Da er ein wirklich toller Bursche ist, waren wir sicher, dass wir trotz seiner damals 13 Jahre schnell ein neues Zuhause für ihn finden würden. Schließlich war er nicht nur überaus charmant und nahm den Tierheimalltag mit maximaler Gelassenheit hin, Amun war laut Tierarzt auch kerngesund.

An Bewunderern mangelte es dem wundervollen Kerl in den nächsten Monaten denn auch nicht. Allerdings wollte keiner seiner vielen Fans auf Dauer sein Zuhause mit ihm teilen. Die vielen Stunden, die er bei uns allein sein musste, statt mit Menschen auf dem Sofa zu kuscheln, schlugen dem liebenswerten und sanften Katzenmann sichtlich aufs Gemüt.

Amun
Amun - © Copyright: Doris Litz
Deshalb haben wir uns nach etwa einem Jahr des vergeblichen Wartens entschlossen, ihn auf einer unserer privaten Pflegestellen unterzubringen und ihn ins Patenprogramm aufzunehmen.

Nun ist Amuns Welt wieder in Ordnung: Er kann die Gassen von Alt-Heddesdorf erkunden und abends mit seinen Leuten kuscheln. Dass es sich bei seinem neuen Zuhause „nur“ um eine Pflegestelle handelt, ist Amun völlig schnuppe. Er fühlt sich wieder „pudel“wohl.



Jetzt Patenschaft abschließen

nach oben