Von Katzenhilfe Neuwied e.V., letzte Aktualisierung am 5.01.2020 um 22:43h

Tipsi

Tipsi
Tipsi - © Copyright: Doris Litz

Tipsi gehört zu unser (anwachsenden!) Gruppe von Senioren, die nicht mehr für eine reguläre Vermittlung infrage kommen. Deshalb haben wir sie ins Patenprogramm aufgenommen und auf einer Dauerpflegestelle untergebracht.

Tipsi
Tipsi - © Copyright: Doris Litz

Tipsi ist etwa 14 Jahre alt und lebte die meiste Zeit ihres Lebens bei einer älteren Dame, die sie in letzter Zeit jedoch kaum noch angemessen versorgen konnte. Als die schwarz-weiße Katze schließlich zu uns kam, war sie in bedenklichem Zustand. Vor allem eine große Schwellung auf ihrem Rücken machte uns Sorgen. Tatsächlich bestand zunächst der Verdacht, dass es sich um eine besonders aggressive Form von Krebs handeln könnte. Diese Diagnose bestätigte sich zum Glück nicht. Stattdessen lebte Tipsi offenbar schon länger mit einem sehr großen, tiefsitzenden und schmerzhaften Abszess. Tipsi brauchte eine ganze Weile, um sich von der notwendigen Behandlung zu erholen.

Auf ihrer Pflegestelle wird die nette und überaus bescheidene Katze nun nach Strich und Faden verwöhnt. Das tut ihr sichtlich gut – und vielleicht bekommen ihr Fell und ihre Augen, auf und in denen sich der Mangel der Vergangenheit deutlich niedergeschlagen hat, ja eines Tages sogar ihren Glanz zurück.



Jetzt Patenschaft abschließen

nach oben