Von Katzenhilfe Neuwied e.V., letzte Aktualisierung am 1.12.2018 um 13:20h

Bibo muss erst noch lernen, Menschen zu vertrauen

Bibo
Bibo - © Copyright: Privat

Bibo wurde im letzten Sommer geboren und kam zusammen mit Oskar und Leni auf eine Pflegestelle unseres Vereins. Er ist ein wunderschöner kleiner Tigerkater mit langem Fell, Haarbüscheln in den Ohren und einem buschigen Schwanz. Bibo ist in seinem „Zuhause auf Zeit“ aber auch der misstrauischste der vierbeinigen Bewohner.  So hält er bis heute einen Sicherheitsabstand zu Menschen und lässt sich von ihnen auch nur schwer zum Spielen animieren.

Bibo
Bibo - © Copyright: Privat

Dennoch sehen wir Bibo  irgendwann neben seinen Leuten auf dem Sofa liegen, es muss nur der oder die Richtige kommen. Bibo braucht ein ruhiges Zuhause bei katzenerfahrenen Menschen ohne viel Lärm und Trubel, aber mit ganz viel Alltag. Je mehr er sich an die täglichen Geräusche und Abläufe gewöhnt hat, desto mutiger wird er. Und wir glauben ganz fest daran, dass sich Bibo, wenn er erst einmal Vertrauen gefasst hat, zu einem richtigen Schmusekater mausert. Je weniger man von ihm erwartet, umso besser kann er sich entwickeln.

Bibo und Freunde
Bibo und Freunde - © Copyright: Privat

Mit anderen Katzen ist Bibo übrigens sehr verträglich, weshalb er zu einer netten vorhandenen Katze ziehen oder einen Kumpel von seiner Pflegestelle mitbringen kann. Wer Bibo kennenlernen will, sollte vorher unbedingt einen Termin vereinbaren!

Nähere Informationen: 0157 – 52 68 76 61.

nach oben