Von Katzenhilfe Neuwied e.V., letzte Aktualisierung am 9.09.2021 um 12:53h

Chicca braucht verständige Menschen und ein Sofa

Chicca
Chicca - © Copyright: Doris Litz

Chicca ist eine freundliche und recht kräftige Tigerin, die in ihrem Leben bereits einiges erlebt hat, von dem wir leider nur das Wenigste wissen.

Chicca
Chicca - © Copyright: Doris Litz

Vor vielen Jahren lief die anhängliche Katzendame einem Menschen zu und lebte fortan in lockerer Gemeinschaft mit ihm – sprich: Die mindestens zehnjährige Chicca wurde versorgt und lebte rund ums Haus, durfte aber nicht nach drinnen. Nun platzte dieses Arrangement und Chicca kam zu uns.

Das war für die freiheitsliebende Katze ein echter Schock. Vor allem ihre Artgenossen mochte Chicca nun wirklich nicht um sich haben. Zurzeit haben wir einen Platz gefunden, an dem sie zwar Kontakt zu Menschen hat, deren Aufmerksamkeit jedoch nicht mit anderen Katzen teilen muss. Das gefällt Chicca sichtlich und sie hat sich völlig entspannt.

Chicca
Chicca - © Copyright: Doris Litz

Das hat uns in der Überzeugung bestärkt, dass Chicca ursprünglich ein Zuhause hatte, in dem sie in enger Gemeinschaft mit Menschen lebte. Natürlich hat die lange Zeit, in der sie weitgehend auf sich gestellt war, Spuren hinterlassen. So mag Chicca nicht am Bauch angefasst oder gar hochgehoben werden. Wenn sie sich unwohl fühlt, zieht sie sich zurück, frisst schlecht und leidet sichtlich.

Andererseits hat Chicca nun Kuschelhöhlen und sogar ein kleines Sofa, was sie sichtlich genießt. Menschen, die sie mag, folgt sie auf Schritt und Tritt und freut sich über jede Streicheleinheit. Deshalb glauben wir, dass Chicca künftig auf keinen Fall auf Sofa, Heizung und gemütliche Fernsehabende mit ihren neuen Menschen verzichten sollte. Andere Tiere und kleine Kinder braucht Chicca hingegen in ihrem neuen Zuhause nicht.

Nähere Informationen: 0157 – 52 68 76 61.

nach oben