Von Katzenhilfe Neuwied e.V., letzte Aktualisierung am 28.06.2018 um 22:15h

Die bezaubernde Miss Marple ist ein echter Hauptgewinn

Miss Marple
Miss Marple - © Copyright: Doris Litz

Wer die etwas füllige, aber bildhübsche Miss Marple zum ersten Mal sieht, weiß es sofort: Das ist eine unglaublich liebe Katze! Völlig entspannt liegt die etwa vierjährige Tigerin mit dem schneeweißen Lätzchen und dem außergewöhnlichen Gesicht in ihrem Körbchen und hat die Pfoten irgendwie lässig und doch ganz artig übereinandergeschlagen. Die Augen riesengroß, das linke Ohr malerisch abgeknickt,  wartet sie in freudiger Gelassenheit auf ein paar sanfte Schmuseeinheiten.

Miss Marple
Miss Marple - © Copyright: Doris Litz

Aufdringlich? Auf keinen Fall. Ungeduldig? Schwer vorzustellen. Aggressiv? Undenkbar! Buddha hätte seine Freude an dieser Katze. Wen wundert es da, dass sie Hunde, Meerschweinchen und kleine Kinder mag? Nur mit anderen Katzen hat die süße Miss Marple bislang noch nicht zusammengelebt.  Wenn es sich um ein nettes, verträgliches Tier handelt, sollte aber auch das kein Problem sein.

Miss Marple
Miss Marple - © Copyright: Doris Litz

Wir sind sicher, dass Miss Marple in (fast) jeder Familie klar käme, ganz bestimmt ist sie die perfekte „Anfängerkatze“. Trotzdem gilt für sie natürlich das Gleiche wie für alle Schmusetiger: Sie brauchen einen Ort, an den sie sich zurückziehen können, wenn´s ihnen mal zu turbulent wird; sie wollen nicht bedrängt, aber in ihrer Persönlichkeit erkannt und respektiert werden – wie wir Zweibeiner auch. Darüber hinaus wünscht Miss Marple sich viele Hände, die sie ausgiebig streicheln. Wenn sie dann noch einen kleinen Garten hat, den sie gefahrlos erkunden kann, ist sie absolut glücklich. Und ihre neue Familie hat das große Los gezogen

Nähere Informationen: 0157 – 52 68 76 61.

 

nach oben