Von Katzenhilfe Neuwied e.V., letzte Aktualisierung am 22.08.2018 um 19:00h

Ein Kleiner Professor sucht dringend Anschluss

Kleiner Professor
Kleiner Professor - © Copyright: Doris Litz

Zugegeben: Sein Name ist ziemlich ungewöhnlich, zumal Kleiner Professor nicht unbedingt zu den besonders nachdenklichen Katzen in unserer Hauptpflegstelle gehört. Vielmehr präsentiert sich der vierjährige schwarz-weiße Kater als ziemlich geschwätzig – aber studierte Kerle haben nun mal viel zu sagen. Doch keine Angst: Es scheint uns nicht allzu tiefschürfend, was der muntere Kater so von sich gibt. Eher sucht er ganz schlicht und ziemlich lautstark Anschluss.

Kleiner Professor
Kleiner Professor - © Copyright: Doris Litz

Denn sein derzeitiges Leben füllt den Kleinen Professor eindeutig nicht aus. Er will Leute um sich herum haben - Publikum eben. Dafür hat der hübsche Katzenjunge aber auch viel zu geben, denn wenn er ausgelastet ist, ist er ein wirklich netter und verschmuster Kerl.

Allerdings braucht Kleiner Professor in seinem neuen Zuhause sicheren Auslauf. Bisher lebte er nur in der Wohnung und das hat ihm überhaupt nicht gefallen. Wir gehen davon aus, dass sein großes Bedürfnis nach Aufmerksamkeit mit der Zeit nachlassen wird, wenn er erst einmal damit beschäftigt ist, „die Welt da draußen“ zu erobern.

Kleiner Professor
Kleiner Professor - © Copyright: Doris Litz

Trotzdem ist Kleiner Professor eine Katze, die nicht einfach so mitläuft. Er braucht Leute, die sich mit ihm beschäftigen und Zeit für ihn haben. Das dürfen gern auch etwas ältere Kinder sein, die ihn nicht bedrängen. 

Nähere Informationen: 0157 – 52 68 76 61.

 

nach oben