Von Katzenhilfe Neuwied e.V., letzte Aktualisierung am 20.05.2022 um 19:54h

Mina will ihre Menschen für sich allein

Mina
Mina - © Copyright: Doris Litz

Die knapp zweijährige Mina kam gemeinsam mit Yuma zu uns. Beide hatten bislang in reiner Wohnungshaltung in einer turbulenten Familie mit mehreren Kindern gelebt.

Mina
Mina - © Copyright: Doris Litz

Schnell fiel uns auf, dass Mina nicht nur sehr empfindlich auf alles Unvorhergesehene reagierte, sondern auch einen eher „griesgrämigen“ Eindruck machte – und zwar immer! Sie reagierte nur verhalten auf unsere Kuschelangebote, wir sahen sie nie toben oder spielen, und die Nähe zu ihrer „Freundin“ Yuma suchte sie auch nicht. Eigentlich saß sie nur irgendwo herum und blickte mit ihrem zauberhaften Gesicht finster vor sich hin.

Mina
Mina - © Copyright: Doris Litz

Eine Vorstellung beim Tierarzt, der eine Zahnsanierung folgte, brachte ein wenig Entspannung. Doch erst als wir wagten, was uns schon länger umtrieb, änderte Minas Verhalten sich nachhaltig: Wir trennten sie von ihrer Gefährtin Yuma und brachten sie auf einer unserer privaten Pflegestellen unter. Dort war die bildhübsche Tigerin vom ersten Moment an wie ausgewechselt: Sie spielt und schmust und freut sich sichtlich ihres Lebens. Manchmal stimmt eben die Chemie einfach nicht – und dann geht man besser getrennte Wege.

Nun suchen wir ein neues Zuhause für die zierliche Mina, in dem sie endlich uneingeschränkt glücklich sein kann. Ganz klar favorisiert Mina ein Dasein als verwöhnte Einzelprinzessin, das wir ihr auch ermöglichen wollen. Das setzt allerdings voraus, dass ihre Menschen viel Zeit für Mina haben. Kleine Kinder sollen auf keinen Fall im Haushalt leben. Außerdem sollte Mina künftig gefahrlosen Ausgang genießen können.

Mina
Mina - © Copyright: Doris Litz

Darüber hinaus sind wir sicher, dass Mina in den richtigen Händen eine völlig unkomplizierte und liebenswerte kleine Katze ist. Wer ein bisschen Geduld mit ihr hat und ihr die Zeit gibt, sich an ihr neues Leben zu gewöhnen, hat mit ihr einen Hauptpreis gewonnen.

Weitere Informationen: 0157 – 52 68 76 61.

nach oben