Von Katzenhilfe Neuwied e.V., letzte Aktualisierung am 12.12.2022 um 13:52h

Die zarte Emmi findet nur Menschen toll

Emmi
Emmi - © Copyright: Doris Litz

Emmi ist eine zierliches weiß-getigertes Katzenmädchen mit einem rosa Näschen, dem man seine Zartheit am erschreckten Gesicht ablesen kann.

Emmi
Emmi - © Copyright: Doris Litz

Bislang lebte sie mit sehr vielen anderen Katzen in reiner Wohnungshaltung – und diese Erfahrung hat Emmi geprägt. Unbekanntes verunsichert sie und sie zieht sich erst einmal zurück. Da sie Menschen und die Streicheleinheiten, die sie verteilen, über alles liebt, taut sie bei ruhigen und freundlichen Menschen allerdings sehr schnell wieder auf und fleht sie mit ihren Blicken regelrecht an, sie bloß nicht zu verlassen.

Zweifellos ist die sanfte und liebevolle Emmi bei den richtigen Menschen eine absolute Traumkatze, die mit wachsendem Vertrauen an Sicherheit gewinnen wird. Da sie erst zwei Jahre alt ist, können wir uns vorstellen, dass sie dann auch gern spielt und hin und wieder durch die Wohnung tobt. Allerdings möchte sie das lieber ohne Artgenossen tun, denn von denen hat Emmi die Nase voll: Sie will künftig weder ihr Essen noch ihre Menschen teilen!

Emmi
Emmi - © Copyright: Doris Litz

Im neuen Zuhause sollte es eher ruhig zugehen. Darüber hinaus verlangt Emmi von ihren Leuten keine allzu große Katzenerfahrung, solange sie respektvoll mit ihr umgehen und die sanfte Prinzessin nicht bedrängen. Auch etwas ältere Kinder, die ihre Grenzen respektieren, sind für sie kein Problem.

Bislang lebte Emmi nur in der Wohnung. Das darf so bleiben, wenn ihre neuen Leute sehr viel Zeit für die anhängliche Emmi haben und sich intensiv mit ihr beschäftigen. Aber natürlich darf Emmi auch die Welt jenseits des Hauses kennenlernen, sofern das gefahrlos möglich ist.

Weitere Informationen: 0157 – 52 68 76 61.

nach oben