Unterkategorie: Freigänger

Harley

Die hübsche Harley trauert um ihr Zuhause

Die hübsche, weiß-getigerte Harley hat ihr Zuhause verloren, weil ihr Besitzer erkrankt ist und sich nicht mehr um sie kümmern konnte. Die etwa acht Jahre alte, selbstbewusste Katzendame ist Menschen gegenüber sehr lieb und verschmust. Bislang lebte sie auch mit ihrem Katzenkumpel Eddie in Eintracht, doch das war nach dem Stress des Umzugs und dem Verlust ihres geliebten Menschen vorbei. Da Harley sich gar nicht beruhigen wo

weiterlesen

Garfield

Der sensible Garfield sucht ruhige Katzenversteher

Ein besonders ausgeprägtes Exemplar der Sorte „rotes Sensibelchen“ ist der elf Jahre alte Garfield. Der eher kleine und sehr zierliche Tigerkater ist eigentlich ein sehr verschmustes und anhängliches Kerlchen, lässt sich aber von Veränderungen seiner Lebensumstände völlig aus der Bahn werfen. Nachdem er sein bisheriges Zuhause verloren hatte, zog er sich deshalb bei uns erst einmal zurück und schaut

weiterlesen

Blackbird

Frechdachs Blackbird wurde bislang übersehen

Blackbird ist eines von unseren „übrig gebliebenen“ wilden Katzenkindern. Dabei gehörte der kleine schwarze Kater mit dem süßen Silberblick eigentlich zu jenen, die sich ziemlich schnell geöffnet haben. Allerdings war Blackbird – mit einer ganzen Horde von Kumpels im Rücken – von Anfang an ziemlich frech. Liefen seine etwas zahmeren Freund freudig auf Besucher zu, um sich streicheln zu lasse

weiterlesen

Garfield

Der kleine Garfield war eine tolle Ersatzmama

Eine gehörige Portion Verantwortungsbewusstsein hat der kleine Garfield bewiesen: Selbst noch fast ein Baby, hat er in den letzten Wochen die „Mutterrolle“ für drei verwaiste Katzenkinder übernommen. Ob er der große Bruder des süßen Trios ist oder sogar ihr (frühreifer) Papa, wissen wir nicht. Jedenfalls lebte er mit den Kätzchen und ihrer Mama zusammen, als diese verschwand. Der hilflose Nac

weiterlesen

Spot

Die selbstbewusste Spot ist schön und verschmust

Spot ist eine bildschöne schwarze Schönheit, über deren früheres Leben wir nur sehr wenig wissen. Eins können wir über die etwa vier Jahre alte Katzendame aber sagen: Sie ist bereit und in der Lage, ihr Leben notfalls in die eigenen Pfoten zu nehmen.  Denn als die zarte Katze plötzlich auf sich allein gestellt war, kämpfte sie nicht etwa völlig verängstigt und ohne menschliche Unterstüt

weiterlesen

Malaika

Die zarte Malaika musste sich allein durchschlagen

Malaika wurde mit einer ganzen Gruppe verwilderter Katzen auf einem Campingplatz eingefangen und sollte nach der Kastration eigentlich wieder dorthin zurückkehren. Doch dann stellte sich heraus, dass das zierliche Tigerkatzenmädchen gar kein echter Wildling ist, sondern vermutlich ausgesetzt oder zurückgelassen wurde und sich der Gemeinschaft  vermutliche in ihrer

weiterlesen

Carlo und Charly

Carlo und Charly mögen es sanft und ruhig

Carlo und Charly sind zwei bildhübsche rote Tigerkater, die ihr Zuhause verloren haben, weil ihre Menschen sich aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr um sie kümmern können. Carlo, der ein wenig heller ist als sein Bruder, schmust für sein Leben gern, kuschelt sich  dabei gern auf den Schoß seines Menschen oder lässt sich im Arm halten wie ein Baby. Der etwas dunklere Charly lässt sich zwar ebenfalls

weiterlesen

Lex

Der zierliche Lex findet Hektik ziemlich doof

Lex kam zu uns, weil seine bisherige Besitzerin in ein Seniorenheim umzog und ihren vierbeinigen Freund dorthin nicht mitnehmen durfte. Der für seine vier Jahre sehr kleine und zierliche Kater hat anfangs sehr unter der Trennung gelitten. Vermutlich fehlte ihm nicht nur sein geliebter Menschen, sondern auch die vertraute, sehr ruhige Umgebung. Mittlerweile hat der hübsche Junge mit dem

weiterlesen

Cassidy

Cassidy ist ein bildschöner kleiner Stinkstiefel

Der etwa zweijährige Cassidy ist nicht nur hübsch, der zierliche, schneeweiße Kater mit dem blauen und dem grünen Auge ist etwas ganz Besonderes. Leider ist er auch ganz besonders unsozial – und das gegenüber Zwei- und Vierbeinern! Zwar schmust der Schönling unglaublich gern, aber leider muss der Spender solcher Zärtlichkeiten jederzeit damit rechnen, dass der

weiterlesen

Luise

Wildlingsmädchen Luise muss noch vertrauen lernen

Die Vierte im Bunde unseres Wildlingsquartetts ist die zurückhaltende schwarz-weiße Luise. Auch sie ist etwa ein Jahr alt und zu spät mit Menschen in Kontakt gekommen, um ihnen bedingungslos vertrauen zu können. Wie ihre Freunde Willow, Murmel und Pearl hat aber auch Luise mittlerweile gelernt, dass zumindest ihr Pflegefrauchen sie nicht fressen will und bleibt in deren Gegenwart meist völlig

weiterlesen

Willow

Die sanfte Willow sucht geduldige Menschen

Die sanfte Willow ist etwa ein Jahr alt und ein kleiner Wildling – das heißt: Sie hat erst relativ spät in ihrem kurzen Leben Menschen kennengelernt und ist ihnen gegenüber entsprechend skeptisch. Auf unserer Pflegestelle lebt sie zurzeit gemeinsam mit drei anderen „Wildies“, denn diese Katzen sind Artgenossen gegenüber

weiterlesen

Pearl

Die hübsche Pearl findet Streicheln fast schon toll

Pearl ist ein außergewöhnlich hübsches silbergrau-weißes Katzenmädchen von etwa einem Jahr. Auch sie wurde draußen geboren und lebt seit neun Monaten auf unserer wildlingserfahrenen Pflegestelle. Die zarte Katze ist sehr neugierig und orientiert sich stark an ihrem Kumpel Murmel. Gemeinsam mit ihm kommt sie sofort an, wenn es Leckerlies gibt und nimmt sie manchmal auch aus der Hand. Hin und

weiterlesen

Murmel

Für den wilden Murmel ist das Leben ein Abenteuer

Murmel ist ein lieber und sehr neugieriger schwarzer Kater von etwa einem Jahr. Genau wie Willow und Pearl wurde er draußen geboren und hatte in den ersten drei Monaten seines Lebens keinen Kontakt zu Menschen. Mittlerweile lebt er seit etwa neun Monaten auf einer unserer

weiterlesen

Tiger

Der launische Tiger sucht ganz besondere Menschen

Der vier Jahre alte Tiger gehört zu jenen Katzen, die mit sich und der Welt nicht ganz im Reinen sind. Sein Zuhause hat der schöne Kater verloren, weil er seine Mitkatze rabiat mobbte. Bei uns zeigte er sich anfangs ebenfalls von der weniger charmanten Seite: Attacken waren jederzeit möglich. Mittlerweile hat Tiger sich ein wenig entspannt. Mit seinen

weiterlesen

Paulchen

Ziemlich beste Freunde!

Fundtier Paulchen ist sehr lieb, verspielt und verschmust. Auf der Pflegestelle hat er den blinden Kater Feivel kennengelernt, der mit seinen verkümmerten und entzündeten Augenresten an einer Futterstelle auftauchte.

weiterlesen

nach oben