Unterkategorie: Freigänger

Oskar

Der sanfte Oskar ist meist unsichtbar

Oskar ist ein stattlicher Tigerkater mit breiten schwarzen Streifen. Schon der Anblick seines großen, runden Kopfes könnte manchem Vier- oder Zweibeiner Respekt einflößen. Doch im Gegensatz zu seiner imposanten Erscheinung hat der zurückhaltende Kerl offenbar eher ein Hasenherz. (Womit wir den Langohren keinesfalls zu nahe treten wollen: Vermutlich ist der durchschnittliche Hase nämlich deutlich mutiger als unser O

weiterlesen

Mikesch

Der süße Mikesch schmust für sein Leben gern

Mikesch ist ein relativ kleiner Kater von etwa sechs Jahren. Seinen Rücken zieren einige große braun-schwarze Tigerflecken, von vorne sieht der süße Katzenjunge aber fast weiß aus – was ihn sehr lieb und sanft erscheinen lässt. Und genau so ist Mikesch auch: Er liebt Menschen und lässt sich unglaublich gern streicheln, aber bei allem Genießen ist er doch sehr rücksichtsvoll und beobachtet gen

weiterlesen

Snoopy

Der sensible Snoopy hofft auf eine zweite Chance

Als seine Menschen damit begannen, ihr Hab und Gut in Kisten zu packen und schließlich sogar die Schränke von den Wänden zu rücken, da wird Snoopy nicht gerade begeistert gewesen sein. Welche Katze mag es schon, wenn sich plötzlich alles Vertraute radikal verändert? Nach ein paar Wochen wäre der alte Kater aber vermutlich mit dem Umzug ins neue Zuhause klargekommen. Getröstet von seinen geliebten Zweibeine

weiterlesen

Yucci

Die zarte Yucci braucht Menschen mit ganz viel Zeit

Yucci ist eine bildhübsche, zwei Jahre alte Tigerin mit seidigem Fell und riesigen, ausdrucksstarken Augen. Die zierliche Katze ist eine echte Menschenfreundin und dankbar für jede Aufmerksamkeit, die sie vorzugsweise mit Gurren beantworten. Wer mit ihr zusammenlebt sollte es ertragen könne, dass Yucci ihm oder ihr wie ein kleiner Schatten überall hin folgt. Ihre Zuneigung erstreckt sich auch auf Kinder, auf Artgenossen steht

weiterlesen

Cinderella

Die hübsche Cinderella ist unkompliziert und selbstbewusst

Cinderella ist ein zartes, bildhübsches weiß-getigertes Katzenmädchen von gerade mal einem Jahr. Sie mag Menschen und sieht aus, als könne sie kein Wässerchen trüben. Doch gemessen an ihrem zarten Alter ist sie durchaus selbstbewusst. Denn auch wenn sie nicht gerade auf Streit mit ihren vierbeinige WG-Gefährten aus ist, lässt sie sich doch nicht die Butter vom Brot nehmen – und hin und wieder macht e

weiterlesen

Churchill

Der hübsche Churchill ist ein richtig netter Kumpel

Churchill ist etwa ein Jahr alt und (bislang) eher zierlich. Der hübsche Kerl mit den hellgrünen Augen und den breiten schwarzen Tigerstreifen ist erst einmal ein wenig schüchtern. Aber wenn er seine Besucher nach eigehender Betrachtung nett findet, gibt es für ihn kein Halten mehr. Denn Churchill ist ein wahrer Schmuse-König. Ganz verliebt tänzelt er um „seine“ Leute herum und kann ihnen gar nicht nah ge

weiterlesen

Lissy

Lissy ...

Heute möchte ich Euch meine neue wunderschöne Pflegekatze Lissy vorstellen, die seit 2 Wochen meine Pflegestelle bewohnt. Lissy kenne ich seit vielen Jahren, denn Sie lebt seit mindestens 6 Jahren auf dem Städtischen Friedhof „Wenneberg“ auf Torney mit zeitweise noch zwei anderen Katzen, von

weiterlesen

Paulchen

Paulchen: Bildschön, zuckersüß und ein wenig schüchtern

Paulchen ist unser Nesthäkchen: Im Januar kam der etwa vier Monate alte, bildhübsche Kater mit zwei sehr ängstlichen älteren Katzenmädchen als kleiner Nachzügler zu uns – wir vermuten, dass eine der etwa ein Jahr alten, schönen Tigerinnen seine Mama ist. Offenbar waren alle drei Katzen nicht an den Umgang mit Menschen gewöhnt und entsprechend skeptisch. Im Gegensatz zu seinen weiblichen Begleite

weiterlesen

Hugo

Hugo sucht eine Familie, in der viel los ist

Auch der hübsche, etwa zwei Jahre alte Hugo kam als Fundkater zu uns. Allerdings ist er das Zusammenleben mit Zweibeinern offenkundig gewöhnt, denn er ist regelrecht verrückt nach Menschen. Seine Begeisterung für Artgenossen hält sich hingegen in Grenzen. Zwar ist er nicht der große Pöbler, doch es gibt auch keine offensichtliche Sympathie zwischen ihm und seinen vierbeinigen Mitbewohnern. Und wer es wagt, ihm

weiterlesen

Moritz

Moritz ist der Letzte der wilden „Black Cat-Bande“

Es waren einmal fünf rabenschwarze Katzen, die kamen im Sommer 2016 zur Katzenhilfe Neuwied und wurden dort als die „Black-Cat-Bande“ berühmt… Wir geben es zu: Nach eineinhalb Jahren hatte wir uns ziemlich an unsere Dauerinsassen gewöhnt: Paul, der sich vom Angsthasen in einen richtigen Menschenliebhaber verwandelte; Linus, der so unglaublich verfressen war; die scheue Lara… Lange Zeit interessierte sich

weiterlesen

Edda

Die zarte Edda braucht ein ruhiges Zuhause

Edda wurde im letzten Sommer mit etwa einem Jahr gemeinsam mit ihrer Schwester und fünf Katzenbabys in einer Schrebergartenanlage gefunden. Besonders die  beiden jungen Mütter waren völlig verängstigt. Das Leben „auf der Straße“ hatte die beiden zarten Tiere offenkundig überfordert, doch sie haben das Beste daraus gemacht und sich in ihrer kleinen Gemeinschaft durchgeschlagen. Welches Baby zu welche

weiterlesen

Lucy

Die ruhige Lucy möchte auf keinen Fall bedrängt werden

Die achtjährige Lucy ist eine ruhige und sehr zurückhaltende Katze, die unter dem Verlust ihres Zuhauses und dem erzwungenen Zusammenleben mit nicht immer freundlichen Artgenossen leidet. Denn wenn Lucy eins überhaupt nicht mag, dann sind es aufgezwungene Zuwendungen jeglicher Art. Zu uns kam Lucy, weil einer ihrer  Menschen eine starke Allergie entwickelt hat, die ein weiteres

weiterlesen

Miro

Miro ist ein ungeschliffener Diamant

Miro ist ein zarter schwarz-weißer Kater von vier Monaten, dem man seine Herkunft als so genannter „Wildling“ noch deutlich anmerkt. Zwar ist der scheue Junge durchaus verspielt und liebt es, Bällchen und Federspielen hinterher zu jagen, aber dabei ist er so dezent und zurückhaltend, dass er gegen seine kleine wilde Mitbewohnerin Silas-Toffee nicht die geringste Chance hat. Sein Bemühen, sich von dem kleinen Wirbe

weiterlesen

Coco

Der ängstliche kleine Coco liebt Artgenossen

Der süße zarte Coco ist vom letzten Jahr „übriggeblieben“: Gerade dem Kindergarten entwachsen wurde der rote Kater mit den schönen Bernsteinaugen aufgegriffen und kam zur Katzenhilfe. Menschen kannte er offenbar nicht – und traut ihnen leider bis heute nicht über den Weg, obwohl wir uns alle erdenkliche Mühe gegeben haben, ihn vom Gegenteil zu überzeugen. Leckerchen nimmt er nach anfängli

weiterlesen

Paulchen

Ziemlich beste Freunde!

Fundtier Paulchen ist sehr lieb, verspielt und verschmust. Auf der Pflegestelle hat er den blinden Kater Feivel kennengelernt, der mit seinen verkümmerten und entzündeten Augenresten an einer Futterstelle auftauchte.

weiterlesen

nach oben