Unterkategorie: Freigänger

Kurby

Kirby ist klein, sanft und sehr, sehr ängstlich

Kirby ist wieder da: Als das kleine kugelrunde, schwarze Katzenmädchen vor einige Monaten zu uns kam, da war sie sehr, sehr ängstlich – und, wie sich bald herausstellte,  trächtig. Auf einer unserer Pflegestellen hat sie zwischenzeitlich ihre Babys bekommen und ist bis zu deren Vermittlung eine wundervolle Mutter gewesen. Nun ist sie wesentlich schlanker in die Rheinstraße zurückgekehrt und wartet dort auf ihr

weiterlesen

Sissi

Die süße Sissi hat Angst vor anderen Tieren

Sissi ist eine wunderschöne, drei Jahre alte dreifarbige „Glückskatze“, die zwar ihr Zuhause verloren, sich aber recht schnell bei uns eingewöhnt hat. Allerdings fällt auf, dass Sissi sich vor allem durch ihre vierbeinigen Mitbewohner sehr schnell verunsichern lässt. Selbst wenn die sich ihr aus reiner Neugier und ohne Zankerei nähern, nimmt die hübsche Sissi vorsichtshalber Reißaus und verste

weiterlesen

Jesse James

Hinter Jesses Narben verbirgt sich ein Herz aus Gold

Jesse James schätzen wir auf etwa fünf Jahre – er könnte aber auch 100 sein. Denn wer ihn anschaut, erkennt in seinen Zügen die schlimmste Version eines „freien“ Katzenlebens. Viele Jahre, in denen er allein auf sich gestellt durch die Welt streifte und ums Überleben kämpfte, haben deutliche Spuren hinterlassen. Vermutlich lebte Jesse irgendwann einmal als geliebter Gefährte in einer ganz norm

weiterlesen

Cassidy

Cassidy ist ein bildschöner kleiner Stinkstiefel

Der etwa zweijährige Cassidy ist nicht nur hübsch, der zierliche, schneeweiße Kater mit dem blauen und dem grünen Auge ist etwas ganz Besonderes. Leider ist er auch ganz besonders unsozial – und das gegenüber Zwei- und Vierbeinern! Zwar schmust der Schönling unglaublich gern, aber leider muss der Spender solcher Zärtlichkeiten jederzeit damit rechnen, dass der undankbare Schnösel die liebevolle Zuwe

weiterlesen

Chico

Der süße Chico ist noch ein wenig unsicher

Chico ist ein bildhübscher und zuckersüßer Tigerkater von etwa einem Jahr, der gemeinsam mit seiner Mama Mogli und seiner Schwester Pepper zu uns gekommen ist. Genau wie die beiden Damen seiner Familie ist der kleine Kerl anfangs ein wenig schüchtern, taut aber schnell auf, wenn er Menschen kennt und mag. Dann entpuppt er sich als großer Schmusebär, der gar nicht genug Streicheleinheiten bekommen kann. Sein seiden

weiterlesen

Luise

Wildlingsmädchen Luise muss noch vertrauen lernen

Die Vierte im Bunde unseres Wildlingsquartetts ist die zurückhaltende schwarz-weiße Luise. Auch sie ist etwa ein Jahr alt und zu spät mit Menschen in Kontakt gekommen, um ihnen bedingungslos vertrauen zu können. Wie ihre Freunde Willow, Murmel und Pearl hat aber auch Luise mittlerweile gelernt, dass zumindest ihr Pflegefrauchen sie nicht fressen will und bleibt in deren Gegenwart meist völlig entspannt. Neugierig schaut

weiterlesen

Willow

Die sanfte Willow sucht geduldige Menschen

Die sanfte Willow ist etwa ein Jahr alt und ein kleiner Wildling – das heißt: Sie hat erst relativ spät in ihrem kurzen Leben Menschen kennengelernt und ist ihnen gegenüber entsprechend skeptisch. Auf unserer Pflegestelle lebt sie zurzeit gemeinsam mit drei anderen „Wildies“, denn diese Katzen sind Artgenossen gegenüber (fast) immer sehr aufgeschlossen und sozial. Willow ist das Kätzchen, das oft ein w

weiterlesen

Pearl

Die hübsche Pearl findet Streicheln fast schon toll

Pearl ist ein außergewöhnlich hübsches silbergrau-weißes Katzenmädchen von etwa einem Jahr. Auch sie wurde draußen geboren und lebt seit neun Monaten auf unserer wildlingserfahrenen Pflegestelle. Die zarte Katze ist sehr neugierig und orientiert sich stark an ihrem Kumpel Murmel. Gemeinsam mit ihm kommt sie sofort an, wenn es Leckerlies gibt und nimmt sie manchmal auch aus der Hand. Hin und wieder kann Pflegefrauc

weiterlesen

Murmel

Für den wilden Murmel ist das Leben ein Abenteuer

Murmel ist ein lieber und sehr neugieriger schwarzer Kater von etwa einem Jahr. Genau wie Willow und Pearl wurde er draußen geboren und hatte in den ersten drei Monaten seines Lebens keinen Kontakt zu Menschen. Mittlerweile lebt er seit etwa neun Monaten auf einer unserer Pflegestellen und macht dort große Fortschritte in Sachen Vertrauensbildung. Zwar ist er Menschen gegenüber zunächst noch immer skeptisch, doch dann siegt

weiterlesen

Moritz

Moritz möchte sich auf seine Menschen verlassen können

Moritz ist ein eher zierlicher schwarzer Kater mit einem kleinen weißen Fleck auf der Brust. Der zwei Jahre alte Katzenjunge hatte in seinem relativ kurzen Leben bereits mehrere Besitzer, liebt Menschen aber dennoch über alles. So liebenswert und verschmust er ist, sollte seine neue Familie aber bedenken, dass Moritz´ nicht unbedingt die Erfahrung gemacht hat, dass man sich auf Menschen verlassen kann. Es ist deshalb unbedingt n

weiterlesen

Charly

Charly will bei seinem Menschen im Mittelpunkt stehen

Der liebenswerte Charly ist ein Langhaar-Mischling, der zurzeit noch etwas zerzauselt daherkommt. Viel wissen wir über seine Vorgeschichte nicht. Aber die Tatsache, dass über Ebay ein neues Zuhause für ihn gesucht wurde, lässt jeden Tierschützer vor Schreck erstarren… Nachdem Charly seinen ersten Schock überwunden hatte, entpuppte er sich bei uns als sehr lieb und verschmust. Bekommt er nicht die Aufmerksamke

weiterlesen

Kalinda

Die hübsche Kalinda will das Straßenleben vergessen

Die hübsche Kalinda ist eine unserer „jungen Mütter“: Als sie zu uns kam, war die zarte schwarz-weiße Katze hochträchtig und brachte schließlich fünf Babys zur Welt. Zuvor streunte sie bereits längere Zeit herum, lebte von Almosen, die Tierfreunde ihr bereitstellten oder räuberte Mülltonnen, um zu überleben. Das höchstens zwei Jahre alte Katzenmädchen ist freundlich zu Men

weiterlesen

Antonia

Antonia möchte ihren Menschen für sich alleine haben

Antonia ist eine 13 Jahre alte „Glückskatze“, die ihr bisheriges Zuhause verloren hatte, weil ihre Besitzerin umziehen musste und Freigang für ihre vierbeinige Lebensgefährtin fortan nicht mehr möglich war. Schnell zeigte sich, dass Antonia mit dieser Umstellung nicht klarkam. Das liegt wohl auch daran, dass die Katzendame grundsätzlich sehr eigen und längst nicht bereit ist, jede Veränderung in ihr

weiterlesen

Paulchen

Das zurückhaltende Paulchen hat ein kleines Hasenherz

Paulchen  ist ein stattlicher schwarz-weißer Kater, der jedoch definitiv in die Kategorie „Hasenherz“ gehört. Denn auch nach vielen Wochen in unserer Obhut geht der prächtige, acht Jahre alte Bursche meistens auf Tauchstation. Wer ihn kennenlernen will, muss deshalb ein wenig Geduld mitbringen - und sich mit sanfter Stimme einschmeicheln können. Denn trotz aller Ängstlichkeit und anfänglicher Zur&u

weiterlesen

Jim-Bob

Der hübsche Jim-Bob ist viel besser als sein Ruf

In seiner alten Familie hatte Jim-Bob nicht unbedingt den besten Ruf, denn der sechs Jahre alte, schwarze Kater mit dem malerischen weißen Brustfleck hat Mitkatze Bibi das Leben ziemlich schwer gemacht. Allerdings war der temperamentvolle Jungspund auch zu einem Leben in der Wohnung verdonnert, was ihn angespornt

weiterlesen

Tiger

Der launische Tiger sucht ganz besondere Menschen

Der vier Jahre alte Tiger gehört zu jenen Katzen, die mit sich und der Welt nicht ganz im Reinen sind. Sein Zuhause hat der schöne Kater verloren, weil er seine Mitkatze rabiat mobbte. Bei uns zeigte er sich anfangs ebenfalls von der weniger charmanten Seite: Attacken waren jederzeit möglich. Mittlerweile hat Tiger sich ein wenig entspannt. Mit seinen

weiterlesen

Sunny Borsbach

Sunny Borsbach ist ein liebenswerter Kauz

Sunny gehört zu den wenigen Katzen, die einen Nachnamen haben – was weniger ein Hinweis auf seine Herkunft als ein Indiz für seine Kauzigkeit ist. Der etwa neun Jahre alte Kater verlor sein Zuhause, als seine Menschen fortzogen. Dass er das wenig originell findet, steht dem eigenwilligen Kerl ins Gesicht geschrieben. Aber wer wollte

weiterlesen

Emmy

Die freche Clara und die süße Emmy können auch anders

Clara und Emmy sind zwei zierliche Tigermädchen, die ein knappes Jahr alt sind und vor einigen Monaten von uns in ein wunderschönes Zuhause vermittelt wurden. Mit dem Hund der Familie gab es zunächst keinerlei Probleme. Doch dann fingen die beiden wilden Mädchen an, dem älteren Vierbeiner auf der Nase herumzutanzen. Da

weiterlesen

Efe

Efe will manchmal einfach seine Ruhe haben

Efe ist ein Kater, dem man sein aufregendes Leben ansieht. Ob seine Tage immer schön waren, wissen wir nicht. Jedenfalls haben die letzten rund 13 Jahre ihn bescheiden gemacht. Ein, zwei oder drei ruhige und warme Plätzchen zum Dösen, ein paar Streicheleinheiten, genügend Futter und die Möglichkeit, hin und wieder durchs Revier zu

weiterlesen

Phoebe

Phoebe muss wieder Vertrauen zu Menschen fassen

Vor allem Katzen, die zuvor ein gutes Zuhause hatten, fällt es oft schwer, sich bei uns einzugewöhnen. Für die zierliche Phoebe war die Aufnahme bei uns jedoch  besonders schwierig: Die etwa drei Jahre alte, rabenschwarze Katze war nämlich eigentlich ein Wildling, ist also ohne menschlichen Kontakt aufgewachsen. Zwar

weiterlesen

Boogie

Thelma und Boogie wollen die Welt erobern

Thelma und ihr Bruder Boogie gehören zu unseren „kleinen Wilden“: Als sie im Alter von wenigen Wochen zu uns kamen, waren sie so menschenscheu, dass an kuscheln und streicheln lange nicht zu denken war. Doch auf einer unserer Pflegestellen haben die beiden hübschen Katzenkinder, die

weiterlesen

Tigger

Tigger sucht geduldige und unerschrockene Leute

Der achtjährige Tigger ist ein ganz besonderer Kater, für den wir ganz besondere Menschen suchen. Denn in Tiggers Leben ist es bislang nicht unbedingt rund gelaufen. Mit seinen Menschen kam er überhaupt nicht klar, als reiner Wohnungskater konnte er ihnen allerdings nicht ausweichen oder sich gar selbstständig ein neues Zuhause suchen.

weiterlesen

Paulchen

Ziemlich beste Freunde!

Fundtier Paulchen ist sehr lieb, verspielt und verschmust. Auf der Pflegestelle hat er den blinden Kater Feivel kennengelernt, der mit seinen verkümmerten und entzündeten Augenresten an einer Futterstelle auftauchte.

weiterlesen

nach oben