Mausi und das gesamte Team der Katzenhilfe Neuwied bedanken sich für eure Spenden!

So geht es Mausi und das ist beim CT rausgekommen

Katze Mausi - Danke für eure Spenden!

Heute möchten wir Euch gerne von den Ergebnisse dieser Untersuchung berichten. Es gibt – wie so oft – eine gute und eine schlechte Nachricht. Die gute ist, dass sich unsere Befürchtung, es könne sich um einen Tumor handeln, in Luft aufgelöst hat. Auch sonst waren die Ergebnisse ganz unauffällig, so dass wir auch sagen können, dass es sich nicht um einen angeborenen Defekt handelt, was natürlich supergut ist.

weiterlesen

Fersengeld für Fellnasen

"Wandern, Schwitzen, Rasen - für Katze, Hund und Hasen!"

Am 29.04. nimmt Daniela Mohr wieder die Sportschuhe unter die Arme und sammelt am Seilersee Kilometer für Tiere in Not. Damit aus den gewanderten Kilometern ganz viele Taler für unsere Miezen werden können, brauchen wir EUCH

weiterlesen

Georgy

Georgy ist ein große Schmuser mit kleinem Handicap

Georgy ist ein sehr lieber, großer, aber auch

weiterlesen

Knurli

Der schöne Knurli ist ein echter Brummbär

Knurli ist ein bildschöner, etwa zwei Jahre alter Karthäuser-Mischling, der einer Familie zugelaufen ist, dort aber leider nicht bleiben konnte. Wer ihn kennenlernt, versteht relativ schnell, wie Knurli zu seinem außergewöhnlichen Namen

weiterlesen

Pünktchen

SOS Pünktchen

Diese Miez braucht dringend eure Hilfe. Mit 15 Jahren zum Scheidungsopfer zu werden ist bitter.Zur Zeit wird sie von lieben Menschen versorgt, kann aber nicht da bleiben.Pünktchen braucht Auslauf und ist lieb, schmusig und eigenständig.Keine andere Katze darf im Hauhalt sein.Mehr Informationen gibt es unter:  0171 - 5781542

weiterlesen

Unser Patenkater: Max

Der sanfte Max mit den drei Beinen

Keiner von uns weiß, wann und warum der dreizehnjährige Max seinen rechten Hinterlauf verloren hat. Sicher ist jedoch, dass Max es sehr lange trotz seiner Behinderung sehr gut ging. Denn zusammen mit seinem Kumpel Timmy lebte der stattliche Kater bei seinem Frauchen und wurde von Herzen geliebt. Dass er aufgrund der Amputation seine Ausscheidungen nicht

weiterlesen

Simba

Unser Simba ...

Fünf vor zwölf war es für den liebenswerten Kater, als Monika ihn im bedauernswerten Zustand fand. Dank ihrer liebevollen Pflege und unserem Tierarzt, geht es ihm jetzt richtig gut. Sein Alter wird so zwischen zehn und zwölf Jahre geschätzt. Wegen seiner Schilddrüsenüberfunktion bekommt er morgens und abends Tabletten, was sich mit Leckerchen und Futter getarnt, aber

weiterlesen

nach oben